Datenschutzerklärung für die Anmeldung von Ambassadors Teammitgliedern


1. Die The Human Safety Net (THSN) Foundation verarbeitet Ihre persönlichen Daten

Fondazione Generali - Das The Human Safety Net ONLUS (im Folgenden auch THSN Foundation) mit Sitz in Piazza Duca degli Abruzzi 2, 34132 in Triest, verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten als Datenverantwortlicher
Wenn Sie weitere Informationen erhalten möchten, können Sie die folgende Postanschrift verwenden:
Fondazione Generali – The Human Safety Net ONLUS, Piazza Duca degli Abruzzi no. 2, 34132 Trieste.

Bei Fragen oder wenn Sie Ihr Recht zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ausüben möchten, können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

  • Per email an: dpoag@generali.com
  • Per Post an: Assicurazioni Generali, Piazza Tre Torri no. 1, 20145 Milano zu Händen an den Datenschutzbeauftragten

2. Wie und auf welcher Grundlage verwenden wir personenbezogene Daten?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Verwaltung von Freiwilligenaktivitäten, um allen erforderlichen Tätigkeiten zur Verwaltung Ihrer ehrenamtlichen Initiativen und Aktivitäten im Rahmen der Rekrutierung des THSN Ambassadors Teams für 2021 nachzugehen, darunter beispielsweise:
       i.        ; Verwaltung Ihrer Bewerbung für die Rekrutierung des Ambassadors Teams sowie der Volunteering-Initiativen und -Aktivitäten
     ii.         Verwaltung der Beziehungen, welche THSN mit dem Arbeitgeber des Benutzers aufgebaut hat, falls die Volunteering-Aktivitäten als Arbeitszeit zählen, einschließlich der Beschwerdeverwaltung
    iii.         Verwaltung Ihrer Interaktionen mit anderen Mitgliedern des weltweiten THSN-Netzwerks
    iv.         Übermittlung von Updates und Bereitstellung relevanter Nachrichten über die THSN-Bewegung sowie Zugang zu Volunteering-Initiativen
     v.         Umfrage zur Bewertung ehrenamtlicher Initiativen nach Projektabschluss, um die von Ehrenamtlichen gemachten Erfahrungen zu evaluieren
    vi.         Verwaltung und Bearbeitung Ihrer Anfragen und relevanter Berichte (Informationsanfragen, Anträge zur Ausübung von Rechten)
   vii.         Verwaltung und Bekanntmachung von Kampagnen, um die Erfahrungen von THSN-Volunteers zu fördern. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, einschließlich Fotos, Video- und Audioaufnahmen, die während der Initiativen entstanden sind, erfolgt bei THSN sowie in den internen und externen Kanälen der Generali Group, Medien und Social Media (z. B. Facebook, Twitter, YouTube und Instagram).   

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die unter den Punkten (i) bis (v) genannten Zwecke ist eine für die Erfüllung Ihrer Freiwilligenaktivitäten erforderliche Verarbeitung, die alle Pflichten und Vorschriften erfüllt, die jeweils anwendbar, anerkannt und vereinbart sind;   
die unter Punkt (vi) genannte Verarbeitung ist erforderlich für die Erfüllung der gesetzlichen Pflicht, die für THSN gilt; der unter Punkt (vii) genannten Verarbeitung wird zugestimmt.


3. Weshalb ist die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich?

Für die Verwaltung unserer Beziehung ist die Mitteilung Ihrer personenbezogenen Daten zwingend erforderlich, da dies für die ordnungsgemäße Implementierung Ihrer Aktivität als THSN Ambassadors Team im Rahmen der THSN Foundation notwendig ist. 

Teilen Sie uns diese Daten nicht, nur teilweise oder nicht richtig mit, kann dies zur Folge haben, dass die gewünschten Tätigkeiten nicht ausgeübt werden können und dass die THSN Foundation möglicherweise an der Erfüllung ihrer Verpflichtungen gehindert wird.

.

4.    Welche personenbezogenen Daten nutzen wir?
Wir verarbeiten nur solche personenbezogenen Daten, die für die Erfüllung der oben genannten Zwecke unbedingt notwendig sind. Wir verarbeiten insbesondere 
(i) Identifikationsdaten,
(ii) E-Mail-Adresse,
(iii) Ihr Foto
zusätzlich zu anderen personenbezogenen Daten, die Sie uns gegebenenfalls zur Verfügung gestellt haben.
 

5. Mit wem teilen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Unsere Mitarbeitenden verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch elektronisch unter Einhaltung von Modalitäten und Verfahren, die geeignet sind, um ein angemessenes Sicherheitsniveau sicherzustellen.

Ihre personenbezogenen Daten können nur mit Dritten geteilt werden, die mit der Ausübung bestimmter Tätigkeiten in Bezug auf Ihre Beziehung zum Unternehmen betraut worden sind. Je nachdem, welche Tätigkeiten derartige Dritte ausüben, können sie als Auftragsverarbeiter, gemeinsam Verantwortliche oder unabhängige Datenverantwortliche agieren. 

Unsere Mitarbeitenden und Dritte, welche Ihre personenbezogenen Daten für die oben genannten Zwecke verarbeiten (mit Ausnahme von unabhängigen Datenverantwortlichen), erhalten geeignete Anweisungen über die korrekten Verarbeitungsmodalitäten. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht verbreitet.
 

6. Wohin übertragen wir Ihre personenbezogenen Daten?

In der Regel übertragen wir Ihre personenbezogenen Daten nicht in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums.

In Ausnahmefällen und nur für die oben genannten Zwecke können wir Ihre personenbezogenen Daten an einen der oben erwähnten Dritten oder an eine dies verlangende staatliche Stelle auch mit Sitz in Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übertragen.

In jedem Fall erfolgt die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten unter Einhaltung der anwendbaren Gesetze und geltenden internationalen Vereinbarungen sowie auf Grundlage angemessener, geeigneter Sicherheitsvorkehrungen (zum Beispiel Übertragung in ein Land, welches ein angemessenes Schutzniveau gewährleistet oder die von der EU-Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln anwendet).
 

7. Welche Rechte haben Sie bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?​

Hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten können Sie die folgenden Rechte ausüben:
-  Zugang: Sie können den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten verlangen, um Informationen, beispielsweise über die Kategorien personenbezogener Daten, die vom Unternehmen derzeit verarbeitet werden, zu erhalten.

-  Berichtigung: Sie können vom Unternehmen verlangen, unrichtige oder unvollständige personenbezogene Daten zu korrigieren.

-  Löschung: Sie können vom Unternehmen die Löschung personenbezogener Daten verlangen, wenn einer der folgenden Gründe vorliegt:
   a. Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
   b. Sie widerrufen die Einwilligung, auf der die Verarbeitung beruht, und es liegt keine andere gesetzliche Grundlage für die Verarbeitung vor.
   c. Sie widersprechen einer automatisierten Entscheidungsfindung, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor.
   d. Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
   e. Die personenbezogenen Daten müssen gelöscht werden, um eine im EU-Recht oder im Recht eines Mitgliedstaats verankerte gesetzliche Verpflichtung des Unternehmens zu erfüllen.
    f.  Die personenbezogenen Daten wurden im Zusammenhang mit dem Angebot von Diensten der Informationsgesellschaft erhoben.

-  Einschränkung: Sie können vom Unternehmen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen und das Unternehmen lediglich zu deren Speicherung auffordern, wenn einer der folgenden Gründe vorliegt:
   a. Sie bestreiten die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten, und zwar für einen Zeitraum, der dem Unternehmen die Prüfung der Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten ermöglicht.
   b. Die Verarbeitung ist unrechtmäßig und Sie widersprechen der Löschung der personenbezogenen Daten und verlangen stattdessen die Einschränkung ihrer Verwendung.
  c. Das Unternehmen benötigt die personenbezogenen Daten nicht mehr für Zwecke der Verarbeitung, aber Sie benötigen sie zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
 d. Sie haben auf Grundlage des Widerspruchsrechts der Verarbeitung sowie der automatisierten Entscheidungsfindung widersprochen, und zwar bis zur Prüfung der Frage, ob die berechtigten Gründe des Unternehmens die Ihrigen überwiegen.

-  Datenübertragbarkeit: Sie können vom Unternehmen verlangen, Ihre uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format an eine andere Organisation zu übertragen und/oder an sich aushändigen zu lassen.
Sofern Sie der Verarbeitung von personenbezogenen Daten zugestimmt haben, können Sie diese Zustimmung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf Grundlage der vor ihrem Widerruf erteilten Zustimmung bleibt hiervon jedoch unberührt.

Wenn Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übertragen werden, haben Sie das Recht, eine Kopie dieser Daten zu erhalten und das Land/die Länder genannt zu bekommen, in denen die Daten verfügbar sind.

Ihre Rechte können Sie wahrnehmen, indem Sie sich mit unserem Datenschutzbeauftragten unter Verwendung der oben genannten Kontaktdaten in Verbindung setzen. Anträge zur Ausübung von Rechten werden unentgeltlich bearbeitet, es sei denn, es handelt sich offenkundig um unbegründete bzw. überzogene Anträge.
 

8. Ihr Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Sie haben das Recht, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen und die Einstellung der Verarbeitungsvorgänge zu verlangen, wenn diese auf berechtigten Interessen beruhen (siehe «Wie und auf welcher Grundlage verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?»).
 

9. Ihr Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

Sind Sie der Auffassung, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verstoße gegen die anwendbaren Datenschutzgesetze, so haben Sie das Recht, gegenüber der italienischen Datenschutzbehörde Garante per la Protezione dei Dati Personali gemäß den auf der Behördenwebsite (www.garanteprivacy.it) beschriebenen Modalitäten Beschwerde einzulegen.


10. Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Ihre personenbezogenen Daten können für die Dauer Ihrer Beziehung zu uns gemäß der geltenden Gesetzgebung gespeichert werden, es sei denn, spezifische Bestimmungen schreiben eine längere Aufbewahrungsfrist vor.


Änderung und Aktualisierung der Datenschutzerklärung
Auch vor dem Hintergrund möglicher Änderungen der anwendbaren Datenschutzgesetze kann die THSN Foundation diese Datenschutzerklärung ganz oder teilweise ergänzen und/oder aktualisieren. Jegliche Änderungen, Ergänzungen und Aktualisierungen werden gemäß den anwendbaren Gesetzen auch über die THSN-Website (www.thehumansafetynet.org) kommuniziert.