Für

Familien

Österreich

In Österreich sind 17 % aller Familien Alleinerziehende, und insgesamt 332.000 Kinder sind dem Risiko von Armut und sozialer Ausgrenzung ausgesetzt. Diese Umstände führen zu Benachteiligungen, die Gesundheit, Wachstum und zukünftigen Erfolg von Kindern beeinflussen können: neueste Studien belegen, dass 25 % aller jungen Österreicher an mindestens einem psychischen Gesundheitsproblem leiden.

The Human Safety Net hat in Zusammenarbeit mit Generali Österreich und Big Brothers Big Sisters (BBBS) ein neues Familien-Mentoringprogramm entwickelt – FAME, kurz für Familien Mentoring –, dass elterliche Kompetenzen stärkt und Kinder von 3 - 6 Jahren in erschwerten oder herausfordernden Situationen unterstützt.

Dieses sechsmonatige Programm nutzt einen ressourcenbasierten Ansatz, der auf die frühzeitige Förderung gesunder Beziehungen zwischen Eltern und Kindern ausgelegt ist. Es richtet sich an Familien, die keinen Zugang zu Elternunterstützung haben, von deren Existenz nichts wissen oder sie sich nicht leisten können. Sechs Schulungsmodule behandeln Themen wie Beziehungen mit Kindern, Kindesentwicklung, Grenzen, Routinen, Stressmanagement und vieles mehr. Kinder nehmen an parallelen Workshops zu ähnlichen Themen teil, die in einer spielerischen und dem Alter angemessenen Weise ablaufen. Ein Mentor verbringt Zeit mit ihnen und verschafft ihnen durch wöchentliche Tätigkeiten positive Erfahrungen. Sowohl Eltern als auch Kinder werden von professionellen Trainern unterstützt, und die Struktur schließt auch Gelegenheiten zur ehrenamtlichen Tätigkeit für Mitarbeiter von Generali Österreich mit ein.

Das Programm

Die erste Gruppe des Family Mentorings (Kinder, Eltern, MentorInnen) startet im September 2019. Generali Österreich wurde 2019 Teil von The Human Safety Net.

BETEILIGTE PARTNER

Big Brothers Big Sisters (BBBS)

 

Lokale Aktivitäten

1:1 Mentoring und Seminare für Eltern und Kinder

Big Brothers Big Sisters (BBBS) ist in Österreich der Partner von The Human Safety Net für das Programm „Für Familien“. BBBS ist eine Tochtergesellschaft von Big Brothers Big Sisters International und bietet seit 2012 Mentoringprogramme für benachteiligte Kinder und Jugendliche in Österreich an. BBBS hat gemeinsam mit der Generali Austria Family Mentoring (FAME) entwickelt, ein neues Programm zur Stärkung der Elternkompetenz und zur Verbesserung des Lebens von Kindern im Alter von 3-6 Jahren in schwierigen und benachteiligten Verhältnissen. Das Family Mentoring kombiniert Einzelbetreuung mit Workshops für Eltern und Kinder und verfolgt einen ressourcenbasierten Ansatz, der darauf abzielt, gesunde Beziehungen zwischen Eltern und Kindern von klein auf zu fördern.