Venedig, künftige Heimat von The Human Safety Net

Unser künftiger Sitz wird in den Procuratie Vecchie auf dem Markusplatz in Venedig sein. Um seine Wirkung zu verstärken, renoviert Generali gegenwärtig das Gebäude, in dem die Unternehmensgründer bereits 1832 ihre ersten Büros hatten.

Die auf dem Wasser gebaute Stadt zeichnet sich von jeher durch einen kosmopolitischen und inklusiven Charakter aus – schließlich wurde sie von Flüchtlingen, die sich nach Invasionen hierher gerettet hatten, gegründet. Der Name des Bauwerks, Procuratie Vecchie, bezieht sich auf die so genannten Procuratori, die ersten Einwohner und Würdenträger, die die Republik Venedig regierten. Sie leiteten nicht nur die Geschicke der Stadt, sondern ewaren auch für soziale Angelegenheiten zuständig. All dies schafft heute eine wichtige Verbindung zwischen den Procuratie Vecchie und der Mission des heutigen The Human Safety Net.

Venedig, weltweit bekannt für seine Fantasie, Einfallsreichtum und Offenheit, nimmt alljährlich Millionen von Besucherinnen und Besuchern in Empfang. Nach 500 Jahren wird das Gebäude der Procuratie Vecchie nun erstmalig wieder für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Hier werden Touristen und Venezianer etwas über die Probleme der meistgefährdeten Menschen der Gesellschaft sowie über die sozialen Ergebnisse der The Human Safety Net Programme erfahren und anhand einer interaktiven Reise sehen, wie sie helfen können. Unser Haus wird zu einer symbolischen Brücke zwischen offenen und geschlossenen Bereichen, zwischen alteingesessenen Institutionen, sozialen Problemen und künftigen Herausforderungen.

Eine offene Tür zur Welt

Ein interaktiver Platz, wo jeder eingeladen ist, Neues zu erkunden, sich inspirieren zu lassen, Gedanken auszutauschen und unsere Wirkung zu verstärken. Zusammen.

Eine achtsame Restauration der Procuratie Vecchie in Venedig für das künftige Zuhause von The Human Safety Net.

Restaurierungsarbeiten

Die Besucher werden eingeladen, über den Markusplatz zu spazieren und die benachbarten Königlichen Gärten zu entdecken, eine historische grüne Oase, die heute, auch mit Hilfe des Beitrags von Generali, in ihrer ursprünglichen Schönheit erstrahlt.  Im Gewächshaus wird in einem speziellen Bereich namens Human Garden Ausstellungen und Aktivitäten stattfinden, die unsere Menschlichkeit, Kunst und Natur miteinander verbinden.

Mit dieser offenen Einstellung werden wir Einheimische und Besucher willkommen heißen und dazu einladen, zu entdecken, sich inspirieren zu lassen, Gedanken auszutauschen und die Wirkung von The Human Safety Net gemeinsam zu erhöhen. Der Bereich am Markusplatz wird im Sinne unserer Bewegung als Ort des Handelns zu Leben erwachen.

 

Erfahren Sie mehr über Generali und Venedig.