Venedig

enerali hat dem Human Safety Net ein Zuhause in einer ihrer schönsten Immobilien gegeben – in den Alten Prokuratien (Procuratie Vecchie) – und zwar auf dem symbolträchtigsten Platz der Welt, dem Markusplatz in Venedig.

Als eine Stadt mit UNESCO-Weltkulturerbe-Status, die sich durch Fantasie, Erfindungsgabe und Aufgeschlossenheit auszeichnet, ist Venedig der ideale Standort für das Human Safety Net.

Die Alten Prokuratien werden sich in ein belebtes Drehkreuz verwandeln, aus dem Ideen hervorgehen, die das Leben von Familien und Gemeinschaften in der ganzen Welt nachhaltig verändern. Es wird der ganzen Welt offen stehen und die Menschen dazu anregen, nachzudenken, Inspiration zu suchen, Ideen auszutauschen und gemeinsame Aktionen in Angriff zu nehmen.

Die Alten Prokuratien sind ein großartiger Rahmen für das Human Safety Net, ein Traum, der nun Wirklichkeit wird.

Eine offene Tür zur Welt

Ein dynamisches Drehkreuz zur Entwicklung von Ideen, die dem Leben von Familien und Gemeinschaften neuen Schwung geben

Eine respektvolle Sanierung der Alten Prokuratien in Venedig, um sie zum pulsierenden Herzen von The Human Safety Net zu machen

Restaurierungsarbeiten

Weltbekannte Architekten leiten die Restaurierungsarbeiten in den Alten Prokuratien und den angrenzenden Königlichen Gärten. Bis 2020 wird der Markusplatz mit neuer Energie und einer neuen Bestimmung belebt, damit  sich Venezianer und Besucher aus aller Welt  daran erfreuen können.

Der Markusplatz wird die Kluft zwischen offenen und geschlossenen Räumen, zwischen alten Einrichtungen und zeitgemäßen Herausforderungen überbrücken, denen sich diese Bewegung verschrieben hat.

Der Platz wird sich in einen lebendigen Raum verwandeln, wie es der Vision und Mission dieser Bewegung entspricht, und das Potenzial der Stadt und der Menschen freisetzen, die im Mittelpunkt von Human Safety Net stehen.

 

Erfahren Sie mehr über Generali und Venedig.